Lüften und Heizen trumpfen als dynamisches Duo - Klimagriff GmbH präsentiert Lösungen nach Lüftungs-DIN 1946-6

14.03.2014

Neuvorstellung: Erstmals präsentiert die bereits mehrfach ausgezeichnete Klimagriff GmbH mit den Produkten „Control“ und „Temp“ ein System jenseits großformatiger Lösungen der Lüftungsindustrie. Die Neuentwicklungen der des Unternehmens automatisieren individuelles Heiz- und Lüftungsverhalten nach Vorgaben der Lüftungs-DIN 1946-6. Klimagriff Control und Temp sind  auch Kernelemente von „Klimagriff Vent“, einer Konzeptstudie, die die DIN 1946 in einem Mini-System vollständig abbildet. In Kooperation mit dem sächsischen Unternehmen Innoperform stellt die Klimagriff GmbH „Klimagriff Vent“ auf der bevorstehenden Messe „Fensterbau Frontale“ vor.

„Wir bilden die DIN 1946-6 vollständig ab“, erklärt Georg Meyer den Ansatz der Konzeptstudie „Klimagriff Vent“. „Das System besteht aus vier Komponenten: Einem intelligenten Ventilator, dem Fensterfalzlüfter Regel-air, dem Heizungsthermostat Klimagriff Temp und dem Klimagriff Control als zentraler Steuerungseinheit direkt am Fenster. “ Klimagriff Control analysiert die Raumklimadaten individuell für jeden Raum und unterstützt Anwender mit einem Ampel-System bei der Lüftung. Control signalisiert, den Zeitpunkt, die Art und die Dauer der Lüftung. Via Funksignal gibt Control die Lüftung an das eigens entwickelte Heizungsthermostat weiter, das sich bei einer Lüftung sofort und automatisch herunter reguliert und beim Schließen des Fensters die Raumtemperatur selbsttätig wieder anpasst. Bis zu drei Temp-Thermostate kann ein Klimagriff Control pro Raum steuern. Georg Meyer: „Der Falzlüfter sorgt für die Mindestlüftung.  Für die hygienische Lüftung und die Spitzenlastlüftung ist der Nutzer jedoch immer noch selbst verantwortlich. An dieser Stelle wird die Fensterfalzlüftung zu einem nutzerabhängigen System. Hier greifen wir mit der Klimagriff Produktfamilie ein.“

Die zentrale Steuerungseinheit im System, „Klimagriff Control“, regelt den Abluftventilator, der Frischluft ansaugt. Neu an der Ventilator-Komponente bei „Klimagriff Vent“ ist die bedarfsgerechte Impulssteuerung. Das bedeutet, dass nur dann ventiliert wird, wenn aufgrund der Raumtemperatur und Raumfeuchte oder der Fensterposition (geöffnet, gekippt, geschlossen) ein Luftaustausch notwendig wird. Klimagriff Control funkt den Ein-Aus-Impuls (intermittierend) sowie den Befehl schnell oder langsam zu ventilieren (interpolierend). Bei geöffnetem Fenster wird dann der natürliche Luftwechsel berücksichtigt, der vom Nutzer ausgelöst wird.

Klimagriff® Control, der Minicomputer hinter dem Fenstergriff verarbeitet nicht nur die besonderen bauphysikalischen Parameter. Er ist auch cleverer Analytiker des individuellen Raumklimas und stellt sich auf den jeweiligen Gebäudetyp ein. Zudem speichert das Assistenz-System auch bis zu 14.000 Lüftungsdatensätze, die allen Baubeteiligten bei der DIN 1946-6 Sicherheit bieten. Programmiert  wird Klimagriff Control am Gerät selber oder via Smartphone mit eigens entwickelter App. Die App bietet auch die Möglichkeit, Daten in Form eines Lüftungsprotokolls ganz einfach und schnell auszuwerten. Und noch mehr kann die App: Ist es dem Nutzer zu kalt, kann er ganz einfach und schnell von der Couch aus, seine Wunschtemperatur nachregeln.

Die Control-Einheit steuert per Funk das Thermostat Klimagriff® Temp. Klimagriff® Temp sucht unter den programmierbaren  Heizungsthermostaten seines Gleichen. „Die gängigen Produkte sind allein auf die Wärme-Kälteströmung abgestellt und bieten keine direkte Steuerung des Heiz- und Lüftungsverhaltens“, sagt Georg Meyer. „Genau hier setzten Control und Temp als unschlagbares Duo an. Kontrolliertes Lüften und Heizen ist eine ganz entscheidende Voraussetzung für den Umgang mit Feuchtigkeit und Heizenergie. Denn wer zu wenig lüftet, muss meistens mehr Heizenergie aufwenden, um Feuchte- oder Schimmelschäden zu verhindern. Gerade mit Blick auf die DIN 1946-6 und die erhöhten Anforderung an die Gebäudedichtigkeit steht die Klimagriff Produktfamilie für einfache und sichere Lösungen im Nachrüstgeschäft “

„Klimagriff & Friends“  - unter diesem Motto präsentieren Experten aus den Bereichen Lüftungstechnik, Bauphysik, Recht und Industrie im stündlichen Wechsel Informationen für Planer, Architekten sowie Produktions- und Zulieferer-Betriebe rund um das Thema Lüften und Heizen.

Weitere Informationen unter www.klimagriff.de und  www.countdown.klimagriff.de.