Hannover Messe 2015: Neue Effizienz organisiert Gemeinschaftsstand – Partnerunternehmen können sich beteiligen

13.11.2014

Die Neue Effizienz präsentiert sich und ihre Netzwerkpartner im nächsten Jahr auf der Hannover Messe. Das neue Themenfeld „Energy“ bietet mit dem Ausstellungsschwerpunkt „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz“ eine optimale Plattform. Unternehmen (nicht nur) aus dem Bergischen Städtedreieck sind eingeladen, sich am Gemeinschaftsstand zu beteiligen.

Die Hannover Messe strukturiert sich in 2015 neu: Das Themencluster „Energy / Energie- und Umwelttechnik“ wird vervollständigt. Die Bereiche rund um dieses Themenfeld „Energy“ werden weiter konzentriert und um einen neuen Ausstellungsschwerpunkt mit dem Namen „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz“ in Halle 13 ergänzt. Mit diesem neuen Ausstellungsbereich „Umwelttechnik & Ressourceneffizienz“ ist eine sehr gute Plattform für uns und unsere Netzwerkpartner geschaffen worden - sie wird räumlich in optimaler Lage in der besucherstarken Halle 13 am Eingang West, in direkter Nähe zur „Industrial Automation“ und „MobiliTec“ angeordnet.

Die Ausstellungsschwerpunkte der „Energy 2015“ sind:

Nähere Information finden Sie auf der Homepage der Hannover Messe.

78qm sind fest gebucht. Die Neue Effizienz lebt von ihrem Netzwerk. Wir möchten es daher Unternehmen aus den Bereichen Umwelttechnik und Ressourceneffizienz aus unserem Netzwerk ermöglichen, in einem gemeinsamen Standkonzept nicht als Einzelkämpfer, sondern als Mitglied in einem schlagkräftigen Verbund unterschiedlicher Kompetenzen aufzutreten. 35qm können noch besetzt werden, wobei wir je 5qm pro Partner vergeben.

Wir sehen den Mehrwert aber nicht nur in der vermutlich kostengünstigsten Möglichkeit, sich auf der Hannover Messe überhaupt zu präsentieren, sondern vor allem in der Interaktion mit anderen regionalen Fachunternehmen und Dienstleistern. Genau daran wird auch unser Standkonzept orientiert sein. Im Gegensatz zu anderen Gemeinschaftsständen werden wir bewusst nicht einzelne „Ecken“ haben, die entweder auf Biegen und Brechen gleichgemacht sind oder jeder für seine 5qm-Ecke selbst die Gestaltung übernehmen muss. Für die innovative Standgestaltung und den Standbau konnten wir das überaus renommierte Büro für temporäre Architektur Ueberholz gewinnen. Herr Ueberholz hat durch seine oftmals minimalistische und pointierte Standgestaltung bereits viele Preise gewonnen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an unserem Stand auf der Hannover Messe zu beteiligen. Gern stellen wir Ihnen unser Messekonzept vor und besprechen mit Ihnen, wie eine Ausstellungspartnerschaft funktionieren kann und wie sich die Kosten dafür darstellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bis Ende November an Frau Sabrina Conrads unter 0202 / 31 71 31 34 oder conrads@neue-effizienz.de