12.07.2017

Im Rahmen der Exportinitiative Energie, welche vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird, bietet die Renewables Academy (RENAC) AG zu ausgewählten Technologien und Zielländern verschiedene Veranstaltungen an:

Folgend eine Auswahl der Angebote für September 2017:

Netzintegration von Erneuerbaren Energien
Datum:           04.-08. September 2017
Ort:                 Astana, Kasachstan
Technologie: Solarenergie, Windenergie, Netzinfrastruktur
Zielmarkt:      Kasachstan
Zielregion:     GUS, Zentralasien

Energieeffizienz und PV in gewerblichen Gebäuden und Kommunen
Datum:          10.-14.09.2017
Ort:                Tel Aviv, Israel
Technologie: Solarenergie, Gebäudeeffizienz
Zielmarkt:      Israel
Zielregion:     Nah- und Mittelos

Energieeffizienz in der Industrie (Fokus: Petrochemie, Zuckerraffinerien, Lebensmittel- und Papierherstellung
Datum:           
11.-15. September 2017
Ort:        
         Mexiko Stadt, Mexiko
Technologie: 
 Energieeffizienz in der Industrie
Zielmarkt:       Mexiko
Zielregion:      Zentralamerika & Karibik

Offgrid: Energieversorgung in netzfernen Gebieten (Bioenergie, Solarenergie, Windenergie und Smart-Grid)
Datum:           11.-15.09.2017
Ort:                 Berlin, Deutschland
Technologie: Dezentrale Energieversorgung in netzfernen 
                        Regionen mit Erneuerbaren Energien
Zielmarkt:       Bolivien
Zielregion:      Südamerika

Biogas
Datum:          05.09 2017
Ort:                Internationaler Presseclub München, Deutschland
Technologie: Bioenergie
Zielmarkt:      Thailand
Zielregion:     Südostasien


Das gesamte Angebot der AHK Geschäftsreisen und Informationsveranstaltungen für 2017 finden Sie hier.

Die Neue Effizienz wird ab sofort über anstehende AHK-Geschäftsreisen zu den Themen der Exportinitiative Energie in ihrem Newsletter und auf der Homepage aufmerksam machen und den Bergischen Unternehmen als erster Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Haben Sie Interesse am Thema und würden gerne mehr darüber erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an, per Telefon (0202 / 31 71 31 34) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an goertz@neue-effizienz.de.