Effizienz in der (Groß-)küche: Erfolgreiche Veranstaltung in Remscheid

09.05.2014

Am 5. Mai widmete sich die Neue Effizienz dem Thema „Effizienz in der (Groß-)küche“. Da sowohl in der Gastronomie ein nicht unerheblicher Teil der Energiekosten in der Küche anfällt, bietet dieser Bereich für Unternehmer hohes Einsparpotenzial und war daher Schwerpunkt der zweiten Auflage der Veranstaltungsreihe „Licht aus – Spot an“.

Gastgeber waren Kai Robert Paulus und Joachim Schreiber von der Villa Paulus in Remscheid, die das Energieeinsparpotenzial  in Großküchen für ihr Hotel-Restaurant entdeckt haben.  Bei einer Führung durch die Großküche im Keller der alten Villa konnten die verschiedenen Ansätze veranschaulicht werden. Die Teilnehmer konnten nach einem einführenden Impulsvortrag von Jörg Buschmann (EnergieAgentur.NRW) so Einblicke in die modernen Kälte- und Wärmeanlagen der Küche erhalten. Ergänzt wurde dieses Praxisbeispiel durch einen Vortrag zur energetischen Bewertung  von Küchentechnik (Heiner Clement, Energietechnik GmbH) und Details zu Lüftungstechnik (Klaus Reinhardt, ERGO! Power GmbH) sowie zur Lufthygiene (Thomas Rous, Virobuster GmbH). Sonja Stracke (Neue Effizienz) erläuterte Möglichkeiten zur Förderung und Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen. Ein Interview mit Joachim Schreiber zur Einbeziehung der Mitarbeiter bei Effizienzmaßnahmen in der Villa Paulus rundete den Nachmittag ab. Alle Referenten hatten die Möglichkeit, Informationsmaterial und Produkte vor Ort zu platzieren und mit den Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Die positive Resonanz auf die Veranstaltungsreihe sowie neue Themenwünsche geben Anlass zu einem weiteren Nachmittag, der sich mit Energieeffizienz in der Gastronomie auseinandersetzt, zu planen. Nach Veranstaltungen in Wuppertal (Villa Media) und Remscheid (Villa Paulus)  soll der nächste Nachmittag in Solingen stattfinden.

Für die nächste Veranstaltung sucht die Neue Effizienz daher einen Praxispartner sowie Experten als Referenten, die Erfahrungen und/oder Interesse am Thema Energie- und Ressourceneffizienz haben. Eingeladen sind wie immer alle Gastronomen, Eventmanager, Hotel- und Clubbesitzer aus dem Bergischen, um sich gemeinsam mit dem Thema Energie zu beschäftigen und über Möglichkeiten der Energieeinsparung zu diskutieren. Profitieren auch Sie von unserem Energie-Netzwerk der Gastronomie- und Veranstaltungsbranche.