Mehr mit weniger.

Willkommen bei der Neuen Effizienz

Aktuelles

25.05.2016 Sustainable Insights: 130 Studierende diskutieren über Stadtwandel

Rund 130 Studierende und junge Absolventen aus ganz Deutschland beschäftigen sich beim Kongress Sustainable Insights mit dem Thema Stadtwandel und nachhaltige Städte. Der Kongress startete in den alten ELBA-Hallen im Klimaquartier Arrenberg. In Fallstudien bearbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer praxisnahe Fragestellungen engagierter Unternehmen. Dafür wurden sie von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Schirmherrin des Kongresses, und Prof. Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergischen Universität Wuppertal, ausgezeichnet. Sustainable Insights ist die größte Nachhaltigkeitskonferenz für Studierende im deutschsprachigen Raum. 

29.04.2016 Girls’ Day: Schülerinnen zu Gast bei der Neuen Effizienz

Die Mädchen der Jahrgangsstufe 9 des Wuppertaler Carl-Fuhlrott-Gymnasiums waren am Donnerstag, den 28. April 2016, bei der Neuen Effizienz zu Besuch, um im Rahmen des Girls’ Days einen kleinen Einblick in das Tätigkeitsfeld  und den beruflichen Alltag zu bekommen. 

28.04.2016 Transformationsstadt: Ein Netzwerk für nachhaltigen Stadtwandel

Initiiert durch vier renommierte Wuppertaler Akteure - das Wuppertal Institut, das TransZent, die Utopiastadt und die Neue Effizienz - soll „Transformationsstadt“ eine Plattform für Menschen werden, die gesellschaftliche Veränderungsprozesse in Städten gestalten, erforschen, vermitteln und erleben. Hier werden Veranstaltungen und Projekte angekündigt, begleitet und Ergebnisse sichtbar gemacht. Hier können Akteure ihre Erfahrungen teilen und aus denen anderer lernen.

18.04.2016 Ein ÖKOPROFIT-Workshop der anderen Art

Gemeinsam mit dem Bergischen Handball Club 06 lud die Neue Effizienz alle Workshop-Teilnehmer zu einem Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig in die Unihalle Wuppertal ein, um den Workshop der anderen Art zu absolvieren.

07.04.2016 Arbeitsschutz und Prüfungsvorbereitung

Ein nachhaltiger Umweltschutz geht mit der Unternehmens- verantwortung Hand in Hand. Um die Gesundheit der Beschäftigten rechtskonform zu gewährleisten, trafen sich die Teilnehmer der 10. Runde Ökoprofit zum Austausch bei der Edscha GmbH in Remscheid.

31.03.2016 „Happy Power Hour II“ geht an den Start

Als Forschungskonsortium unter Federführung des Lehrstuhls Elektrische Energieversorgungstechnik wird eine Lösung zur Reduzierung der Stromkosten entwickelt. Dabei steht die Lastverschiebung industrieller Prozesse im Mittelpunkt. Die Neue Effizienz erforscht gemeinsam mit dem CSCP die Kundenakzeptanz.

18.02.2016 ÖKOPROFIT: Betriebliches Mobilitätsmanagement

Der tägliche Weg mit dem Auto zur Arbeit, der Transportweg der Produkte zum Kunden, oder einfache Dienstfahrten – all diese Wege gehören zum Themenfeld der betrieblichen Mobilität. Auch in diesem Bereich bestehen Optimierungspotenziale, um den CO-Auststoß und die entstehenden Kosten merklich zu reduzieren.

14.01.2016 ÖKOPROFIT Bergisches Städtedreieck zieht eine Zwischenbilanz

ÖKOPROFIT - das ist gelebter Umweltschutz mit Gewinn.      
Im Rahmen einer Zwischenbilanz präsentierten heute die 11 teilnehmenden Unternehmen der 10. Runde ÖKOPROFIT im Bergischen Städtedreieck bei der Firma Kortenbach GmbH in Solingen ihre ersten Ergebnisse.

26.11.2015 Neue Effizienz startet Schriftenreihe „Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit im Bergischen Städtedreieck“

Die Neue Effizienz startet eine neue und frei verfügbare Schriftenreihe. Die Reihe bildet eine Plattform, um herausragende Forschung, Projekte und Veranstaltungen zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz im Bergischen Städtedreieck vorzustellen. Die Dokumentation des Kongresses Sustainable Insights bildet den Auftakt der neuen Schriftenreihe und ist ab sofort verfügbar. 

Termine

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine.