Termin

Industriekolloquium


Termindetails:
Donnerstag, 04. November 2021
2:00pm - 5:15pm Uhr

virtuell

Termin im *.ical-Format herunterladen

Direkt zur Anmeldung


Wir laden Sie zu einem spannenden Austausch zum Thema Industrie im Bergischen – mit dem Schwerpunkt Additive Manufacturing of Metals – ein.

Die Zukunft liegt hier – Additive Fertigung in der Praxis

Die additive Fertigung (engl. Additive Manufacturing: AM), auch bekannt unter dem Begriff 3D-Druck, ist bereits seit einigen Jahren Gegenstand zahlreicher Forschungsaktivitäten und hat mittlerweile Industriereife erlangt. Insbesondere für die Herstellung komplex geformter Individualbauteile bietet die AM Vorteile im Vergleich zur formativen und subtraktiven Bauteilerzeugung. Um Ihnen das Potential der additiven Fertigung aufzuzeigen, sowie auf die Schwierigkeiten der Prozessierung und die Probleme im industriellen Umfeld näher einzugehen, lädt Sie der Lehrstuhl für Neue Fertigungstechnologien und Werkstoffe gemeinsam mit dem Kompetenzverbung bergisch.metall und dem Bergischen Bezirksverein des VDI zu einem digitalen Industriekolloquium ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden aktuelle Entwicklungen Rund um den metallischen 3D-Druck aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat vom VDI. Die Zoom-Zugangsdaten werden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail zusenden. 

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung: 

Veronika Kowolik: kowolik@neue-effizienz.de, Tel. 0202 96 3506-64, www.bergisch-metall.de

Dr.-Ing. Patrick Schwarz: schwarz.fuw@uni-wuppertal.de, Tel. 0212 231340-119, www.fuw.uni-wuppertal.de

 

______________________________________________________________________

AGENDA

14:00 Uhr  Begrüßung und Vorstellung bergisch.metall,  
Lasse Lemm & Veronika Kowolik, Neue Effizienz

14:15 Uhr  3D-Netzwerk und 3D Startup Campus in Solingen, 
Rainer Becker, 3D-Netzwerk Manager

14:20 Uhr  Vorstellung des Lehrstuhls FUW und Einführung in die additive Fertigung,
Prof. Dr.-Ing. Arne Röttger, Lehrstuhl FUW, Bergische Universität Wuppertal

15:00 Uhr  Pause

15:15 Uhr  Neue Werkzeugkonzepte für das Presshärten von hochfesten Blechen, 
Prof. Dr.-Ing. Christoph Escher, Dörrenberg Edelstahl

15:45 Uhr  Laser Metal Deposition – Aktueller Stand und zukünftige Entwicklung,
Dr.-Ing. Julian Krell, ThinkIng – Additive Technology

16:15 Uhr  Pause

16:30 Uhr  Nanopartikel-modifizierte Metallpulver für die Additive Fertigung, 
Prof. Dr. Bilal Gökce, Lehrstuhl MAM, Bergische Universität Wuppertal

17:00 Uhr Abschluss der Veranstaltung,
Prof. Dr.-Ing. Arne Röttger, Lehrstuhl FUW, Bergische Universität Wuppertal

ab 17:15 Uhr  Virtuelles Get-Together

______________________________________________________________________

Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass im Rahmen der Veranstaltung entstandene Foto- und Videomaterialien durch die Organisatoren für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation im Zusammenhang mit der Veranstaltung verwendet werden dürfen. 

Die Anmeldung wird durch die Neue Effizienz gemeinnützige GmbH organisiert. Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zur Durchführung der gebuchten Veranstaltung verarbeitet werden, und für die Netzwerkarbeit und Einladung zu ähnlichen Veranstaltungen der Neuen Effizienz gemeinnützigen GmbH gespeichert werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann (unter folgender E-Mailadresse: daten@neue-effizienz.de) und mein Widerruf rechtliche Wirkung nur für die Zukunft nach dem Widerruf entfaltet. 


Anmeldung