Termin

Ökosystem Expedition ins Digitale Berlin mit Besuch der Smart Country Convention


Termindetails:
von Dienstag, 20. November 2018
bis Donnerstag, 22. November 2018

Berlin

Termin im *.ical-Format herunterladen


Die Digitalisierung verändert vieles: Wie wir leben, wie wir arbeiten, in welchen Städten wir uns bewegen. Sie sorgt für einen tiefgreifenden Wandel und eröffnet vielfältige Chancen für mehr Lebensqualität, neue Geschäftsmodelle, effizienteres Wirtschaften oder modernere Verwaltungen.

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen hat Wuppertal und das Bergische Städtedreieck zur Digitalen Modellkommune bzw. Modellregion ernannt.

Vor diesem Hintergrund bietet die Studienreise „Ökosystem Expedition ins Digitale Berlin“ wichtige Einblicke und Inspiration zum Beispiel für die Entwicklung von Projekten im Rahmen der Digitalen Modellregion. Sie richtet sich insbesondere an Unternehmen, Start Ups, Kommunen, Verbände und Institutionen des Bergischen Städtedreiecks. Die Reise bietet:

  • Spannende Impulse, Einblicke und Inspiration rund um das Thema Digitalisierung
  • Vernetzung mit Unternehmen, Start Ups, Kommunen und Institutionen auch überregional
  • Vernetzung mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Region
  • Kennenlernen engagierter Studierender, die in Seminararbeiten Ideen für das Bergische Städtedreieck entwickeln
  • Organisation von Programm, Unterkunft und An- und Abreise zu einem günstigen Preis
  • Kostenfreier Eintritt zur Smart Country Convention als Teil der Besuchergruppe

Zur Studienreise gehört auch ein Besuch der Smart Country Convention. Auf der neuen Kongressmesse  dreht sich im CityCube Berlin alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen: in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund. Die Smart Country Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und ganzen Fachkongressen. An drei Tagen kommen alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen.

An der Studienreise nehmen außerdem Studierende des Masterseminars „Entrepreneurial Ecosystems“ unter Leitung von Prof. Dr. Christine Volkmann teil. In Seminararbeiten werden Ideen für die Region entwickelt und im Januar 2019 präsentiert.

Die Studienreise ist ein gemeinsames Angebot von:

  • Arbeit und Leben Regionalbüro Hagen, Remscheid, Solingen, Wuppertal
  • Neue Effizienz – im Rahmen des Innovationsnetzwerks GreenTec und Ressourceneffizienz
  • Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung & UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management an der Bergischen Universität

Weitere Informationen finden Sie in diesem PDF.