Termin

Smart Cities – Auf dem Weg zur digitalen und nachhaltigen Stadt


Termindetails:
Montag, 19. Februar 2018
13:30 - 19:00 Uhr

Codecentric AG
Hochstraße 11
42697 Solingen

Termin im *.ical-Format herunterladen


Die Digitalisierung der Städte ist in aller Munde. Sie bietet neue Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen, Hochschulen, Kommunen sowie für Bürgerinnen und Bürger. Doch wodurch genau definiert sich eine smarte und intelligente Stadt? Welche Trends und Entwicklungen gibt es? Wie und mit welchen Kompetenzen können Unternehmen eingebunden werden? Welche Chancen bieten Förderprogramme?

Unsere Veranstaltung soll Ihnen helfen, Antworten zu finden. Sie bringt Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Kommunen zusammen, um beispielhafte Aspekte zu beleuchten und Raum für Austausch und Vernetzung zu schaffen. Lernen Sie hierdurch neue Perspektiven kennen und erhalten Sie neue Impulse auch für Ihre eigene Arbeit. Zudem werden Fördermöglichkeiten auf EU-Ebene, insbesondere die neuen Arbeitsprogramme von Horizon 2020, und von Seiten des Landes sowie Beratungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Smart Cities – Auf dem Weg zur digitalen und nachhaltigen Stadt" ein. Sie richtet sich sowohl an Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kommune aus NRW mit Interesse am Thema als auch mit Erfahrung bei Smart City-Projekten.

Zu den Referentinnen und Referenten gehören Tim Kurzbach (Oberbürgermeister der Stadt Solingen), Prof. Dr. Philipp Schepelmann (Wuppertal Institut, Wuppertal), Valentina Kerst (topiclodge – Digitalberatung/ Beirat „Junge digitale Wirtschaft“ beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Köln), Dr. Stefan Gärtner
(Institut für Arbeit und Technik, Gelsenkirchen), Monika Gatzke (CPS.HUB / NRW, Wuppertal), Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek (Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik, Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal), Sören Högel (Wuppertaler Stadtwerke AG, Wuppertal), Stephan J. Klein, Ulrich Neuhaus (beide NetSystem Netzwerk- und Systemtechnik GmbH, Wuppertal), Maik Schröder, Jannik Hüls (beide Codecentric AG, Solingen/Münster), Karsten Schmelling (brown-iposs GmbH, Bonn), Tim Schüürmann (ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr), Jochen Stiebel und Andreas Helsper (beide Neue Effizienz, Wuppertal).

Besonders freuen wir uns, zu Gast bei der codecentric AG in Solingen sein zu können. Das erst 2005 gegründete Unternehmen versteht sich als Vordenker für agile Softwareentwicklung und innovative Technologien mit heute 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Magazin Focus Business zeichnete die codecentric AG als Top-Arbeitgeber des Mittelstandes aus. Erst 2016 wurde die neue Zentrale unweit des Solinger Hauptbahnhofs bezogen - zu sehen auf dem Veranstaltungsfoto.

 

Vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den sozialen Netzwerken:

 

Veranstaltung ausgebucht? Hier können Sie sich auf der Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, sobald Plätze frei werden.


Dieser Termin ist bereits ausgebucht.
Bei Interesse an dem Termin, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: info@neue-effizienz.de