Termin

Kreativ-Workshop Innovative Mobilitätslösungen


Termindetails:
von Montag, 01. Juli 2019, 4:00pm Uhr
bis Montag, 01. Juli 2019, 6:00pm Uhr

Gründer- und Technologiezentrum Solingen
Grünewalder Straße 29-31
42657 Solingen

Termin im *.ical-Format herunterladen


Liebe Mobilitätsbegeisterte,

in Zeiten von verstopften Straßen in den Städten, von überschrittenen Schadstoffgrenzwerten und darauf folgenden Fahrverboten für Dieselfahrzeuge ist der dringende Bedarf an „Neuer Mobilität“ in der gesellschaftlichen Debatte endgültig angekommen. Es gilt, ein Maximum an Mobilität mit einem Minimum an Verkehr und Emissionen zu erreichen. 

In Solingen wird das Rasspe-Gelände, eine stillgelegte Stahlindustriefabrik, zu einem modernen Gewerbegebiet entwickelt, in dem sich Industrie, Forschungseinrichtungen und Dienstleister ansiedeln und gegenseitig befruchten sollen. Hier möchte man die Gelegenheit nutzen und bei einer Neuplanung die aktuellen Entwicklungen aufgreifen, von Anfang an in die weitere Planung einbeziehen und das Gelände im Sinne der „Neuen Mobilität“ an die Stadt anbinden. 

Das Gelände hat herausfordernde Eigenheiten: es ist gut an das überregionale Straßennetz angebunden, die Hauptbahnhöfe von Solingen und Wuppertal sind jedoch mit dem ÖPNV nur mit zeitlichem Mehraufwand zu erreichen. Die Topografie, typisch Bergisch, macht die Nahmobilität zur Heraus-forderung – hier braucht es innovative Ansätze, utopische Ideen und den „Gehirnschmalz“ von Experten!

Entwickeln Sie zusammen mit interdisziplinären Fachleuten kreative Handlungsansätze, die den Grundstein für die Mobilität von morgen legen. Dabei gilt die Devise: think outside the box!

Der Workshop findet statt 

  • am 01.07.2019 von 16:00 – 18:00 Uhr
  • im Gründer- und Technologiezentrum Solingen
  • Grünewalder Str. 29-31, 42657 Solingen

Eine Anmeldung für den Workshop ist bis Montag, den 24. Juni 2019 möglich.

 

Aus technischen Gründen müssen die folgenden Felder zur Bestätigung Ihrer Daten ausgefüllt werden. Sollten Sie einzelne Felder nicht ausfüllen wollen ist es ausreichend, wenn Sie in diese Felder lediglich eine willkürliche Buchstabenkombination einfügen. 


Die Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich,
da der Termin bereits begonnen hat oder schon vergangen ist.