BOB als “Projekt Nachhaltigkeit 2018” ausgezeichnet

13.07.2018

Wir freuen uns sehr, dass BOB mit dem Prädikat „Projekt Nachhaltigkeit 2018“ ausgezeichnet wird. Unser Projekt wurde aus über 450 Mitbewerbern ausgewählt und erhält den Preis der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). Zusätzlich wird BOB zu den RENN.tagen am 13.-14. November in Berlin eingeladen. Die RENN ermöglichen den Preisträgern den Zugang zu einem attraktiven, regionalen und bundesweiten Netzwerk, verstärkte öffentliche Aufmerksamkeit sowie die Chance, den öffentlichen Diskurs zu prägen und Unterstützer zu gewinnen.

Die Preisverleihungen werden in der zweiten Jahreshälfte 2018 in den jeweiligen RENN- Zentralen der Gewinner stattfinden. Bis dahin begleiten, unterstützen und dokumentieren die RENN-Stellen die Gewinner-Projekte und stellen die Akteure der breiten Öffentlichkeit (Fachpresse, Social Media und Partnernetzwerk) vor. Mit dem Erhalt des Qualitätssiegels „Projekt Nachhaltigkeit 2018“ erhält BOB eine besondere Würdigung als Initiative, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzt.

Der BOB – Batterie-Oberleitungsbus – fährt statt mit Elektro- und hilfsweise Dieselmotor einer Batterie, die sich über das Solinger Oberleitungsnetz, dem größten Deutschlands, während der Fahrt auflädt. Das Projekt arbeitet über die Grenzen von Mobilitäts-, Energieversorgung- und Stadtentwicklungsfragen hinweg und bindet das Fahrzeug in das städtische Gesamtsystem ein.

Über „Projekt Nachhaltigkeit“

Die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“ ist ein etabliertes Qualitätssiegel der RENN, welches durch den Initiator Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) bundesweite Bekanntheit erlangt hat. Sie bietet den Preisträgern den Zugang zu einem engagierten, regionalen und bundesweiten Netzwerk, verstärkte öffentliche Aufmerksamkeit sowie die Chance, den öffentlichen Diskurs zu prägen und Unterstützer zu gewinnen. So erhalten die Gewinner beispielsweise eine exklusive Einladung zu den bundesweiten RENN.tagen, einer Netzwerk-Konferenz mit Nachhaltigkeitsinitiativen aus ganz Deutschland.

RENN – Stark in der Region

Die vier regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) werden vom Bund über eine Dauer von fünf Jahren mit insgesamt 10 Millionen Euro gefördert. Als bundesweites Netzwerk von 20 Nachhaltigkeitsakteuren fördert RENN die lokale und länderübergreifende Vernetzung diverser Akteure zu Fragen einer nachhaltigen Entwicklung. Zu den diesjährigen Schwerpunktthemen Mobilität, Quartiersentwicklung, Konsum, Stadt- Land/Ländlicher Raum möchten die vier RENN nach der Auszeichnung von „Projekt Nachhaltigkeit“ in einen vertieften Austausch mit den Preisträgern gehen. Ziel ist es, die Themen in den Regionen stärker zu verankern und über Vernetzung und weitere Angebote zu stärken.

Mehr Informationen zum Projekt BOB-Solingen finden Sie hier.

Mehr Informationen zum "Projekt Nachhaltigkeit" finden Sie hier.