Innovationsnetzwerk

Innovationen für die Umweltwirtschaft

Das „Innovationsnetzwerk GreenTec und Ressourceneffizienz – Chancen aus Industrie 4.0 und Smart City“ (kurz: Innovationsnetzwerk GreenTec)i st ein über den Wettbewerb Regio.NRW gefördertes Projekt zur Unterstützung der regionalen Entwicklung im Bergischen Städtedreieck. Es wird von 2016 bis 2019 vom Land Nordrhein-Westfalen mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Hintergrund

Das Bergische Städtedreieck ist traditionell geprägt durch einen hohen Anteil produzierender Unternehmen, vor allem im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Gerade für diese ist gelebter Umweltschutz und die Kopplung von Innovation, Effizienz und Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Gleichzeitig gibt es in der Wissenschaft viele Ideen und Projekte, um nachhaltiger mit Ressourcen umzugehen. Auch an der Bergischen Universität und am Wuppertal Institut bündeln sich vielfältige wissenschaftliche Kompetenzen. Eine stärkere Vernetzung der verschiedenen Akteure ist daher grundlegend für eine verstärkte Innovationsleistung und die Generierung von effizienzsteigernden und ressourcenschonenden Technologien, Produkten oder begleitenden Dienstleistungen.

 

Zielgruppe

Ziel des Projektes ist es, ein Netzwerk aufzubauen, mit dem die verschiedenen Kompetenzen zusammenzuführt werden. Es richtet sich an Unternehmen jeder Größe und jeder Branche, insbesondere KMU und Start Ups, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften oder Institutionen. Die Neue Effizienz sieht sich als Vermittler von Kontakten und Moderator von Innovationsprozessen.

 

Angebote

Das Innovationsnetzwerk bietet:

  • Impulse zu Trends wie Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit
  • Vernetzung mit Unternehmen, Wissenschaft, Kommunen und Start Ups innerhalb der Region
  • Möglichkeiten, an Projekten als Projekt- oder Praxispartner teilzunehmen und von Erfahrungen zu profitieren

Dazu organisieren wir Veranstaltungen, etwa Workshops und Kongresse zu aktuellen Trends, organisieren Arbeitsgruppen, begleiten die Projektentwicklung für Forschungs- und Entwicklungsprojekte oder bieten Unternehmerreisen an.

Sprechen Sie uns an!

 

Aktuelle Meldungen

2018

2017

2016

2015

Ansprechpartner

Jochen Stiebel

Geschäftsführer und Projektleiter des Innovationsnetzwerks GreenTec

0202 / 963 506 10

stiebel(at)neue-effizienz.de

Vernetzen bei Xing

Andreas Helsper

Teilprojektleiter im Innovationsnetzwerk GreenTec für den Bereich Stadt

0202 / 963 506 0

helsper(at)neue-effizienz.de

Vernetzen bei Xing

Lasse Lemm

Teilprojektleiter im Innovationsnetzwerk GreenTec für den Bereich Industrie

0176 / 34 300 412

0202 / 963 506 0

lemm(at)neue-effizienz.de

Swanhild Klink

Teilprojektleiterin im Innovationsnetzwerk GreenTec

0176 / 47 17 45 44

0202 / 963 506 0

klink(at)neue-effizienz.de

Eva-Maria Goertz

Projektmitarbeiterin im Innovationsnetzwerk GreenTec

0202 / 963 506 0

goertz(at)neue-effizienz.de

Anna Lena Betten

Projektassistentin im Innovationsnetzwerk GreenTec

0202 / 963 506 0

betten(at)neue-effizienz.de





Gefördert durch: