ÖKOPROFIT Logo

Es ist ein bundesweites Projekt, das im Bergischen Städtedreieck seit vielen Jahren als fester Bestandteil der Region etabliert ist. Ziel ist die nachhaltige ökologische und ökonomische Stärkung von Unternehmen. Durch ein System aufeinander abgestimmter Maßnahmen wird es den Unternehmen ermöglicht, Kosten zu senken und ihre Öko-Effizienz zu steigern. Zentrale Themen sind die Reduktion des Energieverbrauchs sowie die Abfallreduktion und die Erhöhung der Materialeffizienz.

Bei ÖKOPROFIT wird der bürokratische Aufwand so gering wie möglich gehalten. Statt Papierarbeit steht die Praxis im Vordergrund. Seit dem Jahr 2001 haben sich bereits weit über 150 Unternehmen in der Region zertifizieren lassen.

Was wird gemacht?

Workshops

ÖKOPROFIT bietet acht Workshops zu umweltrelevanten Themen wie z. B. Stromverbrauch, Wärme, Druckluft und Beleuchtung. Der Erfahrungsaustausch untereinander nimmt ebenfalls einen breiten Raum ein.

Individuelle Beratung vor Ort

Das Hauptaugenmerk von ÖKOPROFIT liegt auf der Beratung im Betrieb vor Ort. Den teilnehmenden Betrieben wird individuell aufgezeigt, in welchen Bereichen Ansatzpunkte für Verbesserungen hinsichtlich Kostensenkung, Umweltentlastung und Rechtssicherheit vorliegen.

Zertifizierung

Im Anschluss an die 12-monatige Projektphase wird das teilnehmende Unternehmen zertifiziert. In einer öffentlichkeitswirksamen, festlichen Abschlussveranstaltung werden die Urkunden verliehen. Öffentlichkeitsarbeit.

Öffentlichkeitsarbeit

Jede ÖKOPROFIT Projektrunde wird durch Öffentlichkeitsarbeit begleitet. Dazu gehören eine Auftakt- und eine Abschlussveranstaltung sowie projektspezifische Informationsmaterialien.

Wegbereiter für ISO-Normen

ÖKOPROFIT bietet einen hervorragenden Einstieg in das Umwelt- und Energiemanagement. Aufgrund des verhältnismäßig geringen bürokratischen Aufwands und der realtiv niedrigen Implementierungskosten ist das Projekt als erster Schritt für den Aufbau eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 und eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 ausgezeichnet geeignet.

Netzwerk im Bergischen Städtedreieck

Die Neue Effizienz bietet mit ihrem regionalen Netzwerk die Möglichkeit, weitere Impulse zu effizienzsteigernden Maßnahmen sowie aktuelle umweltrelevante Informationen zu erhalten. Alle Kooperationspartner von ÖKOPROFIT Bergisches Städtedreieck stehen weiter als vertrauensvolle Ansprechpartner für Ihr Unternehmen zur Verfügung.

Ökoprofit Klub

Bietet im Anschluss weiterhin Erfahrungsaustausch und zwei Workshops an.

Projekt Ansprechpartner*innen

Kooperationspartner

• Stadt Wuppertal, Ressort Umweltschutz
• Stadt Solingen, Stadtdienst Natur und Umwelt
• Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt
• Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR
• Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG
• Stadt Remscheid, Fachdienst Wirtschaftsförderung,Stadtmarketing und Liegenschaften
• Bergische IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid
• Stiftung Zukunftsfähiges Wirtschaften

Hier finden Sie das Informationsmaterial:

Flyer

Broschüre

 

    Wer stellt die Anfrage?


    Worum geht es in der Anfrage?


    Wir beantworten Ihre Anfrage schnellstmöglich. Vielen Dank.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.