Mehr mit weniger.

Willkommen bei der Neuen Effizienz

Herzlich willkommen bei der Neuen Effizienz. Wir fördern die Energie- und Ressourceneffizienz im Bergischen Städtedreieck mit Forschung, Beratung und Netzwerken in den Leitthemen Industrie, Stadt, Mobilität und Bildung. Sehen Sie sich um und sprechen Sie uns an!

 

 

 

 

Aktuelles

07.11.2019 Kick-off für „Bergisch.Smart.Mobility“: Minister Pinkwart überreicht Zuwendungsbescheide

Zum offiziellen Kick-off von Bergisch.Smart.Mobility überreichte NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart dem gesamten Forschungskonsortium am Mittwoch die Zuwendungsbescheide für eine Förderung von insgesamt 15 Millionen Euro. Gemeinsam mit der Bergischen Universität Wuppertal wird sich die Neuen Effizienz übergeordneten Fragen der gesellschaftlichen Akzeptanz neuer Mobilitätslösungen widmen.

29.10.2019 24-stündiger Ideenmarathon zu Klimaschutzfragen – das war der zweite Climathon in Wuppertal

Auch beim zweiten Climathon in Wuppertal Ende Oktober beschäftigten sich wieder mehrere Teams 24 Stunden lang mit Lösungen für eine klimafreundliche Stadtentwicklung. Professionelle Coaches sowie Expert*innen unterstützten sie bei der Ideenfindung und -ausarbeitung. Eine Jury wählte am Ende der Veranstaltung aus den erarbeiteten Lösungsvorschlägen drei Siegerteams aus. Gewonnen hat die Müllvermeidungs-Kampagne „Clean Wup“. Veranstalter waren die Neue Effizienz, die Bergische Universität Wuppertal, das Wuppertal Institut und Climate KIC.

13.09.2019 Innovationen quergedacht – Impulse für die Region

40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung diskutierten am vergangenen Donnerstag, 12. September 2019 über Entwicklungen und Innovationen zu den Themen Industrie 4.0, Smart City und Betriebliche Mobilität. Die Ergebnisse aus dem Projekt „Innovationsnetzwerk GreenTec und Ressourceneffizienz“ wurden dabei aufgegriffen und neue Impulse für die Region geschaffen.

02.04.2019 Wuppertal ruft die Welt zur Erfindung der Stadt der Zukunft auf

Energiewende und Klimaschutz in städtischen Quartieren stehen im Fokus des studentischen Gebäude-Energiewettbewerbs „Solar Decathlon Europe“, der 2021 erstmals in Wuppertal stattfinden wird. 

02.04.2019 THEAsmart präsentiert sich auf der Hannover Messe 2019

Erstmalig wurden THEAsmart Prototypen der Öffentlichkeit vorgestellt – das Projekt wurde vom Projektpartner Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW e.V.) auf dem NRW Landesgemeinschaftsstand "Schlüsseltechnologien und Neue Werkstoffe aus NRW" des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie präsentiert.

17.01.2019 Erste erfolgreiche Patentanmeldung im Forschungsprojekt THEAsmart

Erste erfolgreiche Patentanmeldung aus dem Projekt THEAsmart. Das Patent beschreibt einen Energy Harvester, der mittels Formgedächtnislegierung (FGL) thermische Energie nutzbar macht. Erfinder ist Dipl.Ing. Werner Patten, der mit BLECO Apparatebau GmbH Forschungspartner im Projekt ist. 

30.01.2019 Lehrlöwe für Seminar zu Smart Cities

Für herausragende Lehre hat die Bergische Universität Wuppertal Dozentinnen und Dozenten mit dem Lehrlöwen ausgezeichnet. Auch die Neue Effizienz, An-Institut der Universität, kann sich freuen.

14.08.2019 Erneuerbare Energien und Energieeffizienz – Internationaler Wissenstransfer mit der RENAC Exportinitiative Energie

Im Rahmen der Exportinitiative Energie, welche vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird, bietet die Renewables Academy (RENAC) AG zu ausgewählten Technologien und Zielländern verschiedene Veranstaltungen an. Folgend haben wir für Sie eine Auswahl der Angebote für 2019 zusammengestellt.

Termine

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine.